Meine Empfehlung: Den Kommunikationspsychologen Schulz von Thun live erleben

In meinen Coaching- und Beratungsangeboten verwende ich immer wieder Methoden und Ansätze des Psychologen Friedemann Schulz von Thun. Er gilt als eine Koryphäe im Bereich der Kommunikationspsychologie. Wer sich mit dem Thema Kommunikation beschäftigt wird ziemlich schnell auf mindestens eines seiner Modelle stoßen. Vielleicht haben Sie schon von dem Kommunikationsquadrat, „den vier Seiten einer Nachricht“ oder vom „inneren Team“ gehört?

Das schöne an seinen Modellen (und insbesondere auch an der Art, wie Schulz von Thun sie darstellt und beschreibt) ist, dass sie einfach verständlich sind, sofort in die Praxis übertragen werden können und dennoch im Ergebnis so kraftvoll und erkenntnisreich sind.

Im letzten Jahr hatte ich die Möglichkeit, an einer Vortragsreihe an der Universität Hamburg teilzunehmen und Herrn Schulz von Thun an sechs Terminen persönlich zu erleben. .
Auch wenn ich seine Bücher kenne, die Methoden seit Jahren persönlich und in der Coaching- und Beratungspraxis verwende: es war ein echtes Erlebnis und ein großer Gewinn, ihn kennenzulernen und sprechen zu hören. Neben den zusätzlichen inhaltlichen Impulsen hat Schulz von Thun viel von seinen persönlichen Erfahrungen und seiner eigenen beruflichen und persönlichen Entwicklung preisgegeben. Die durchaus gewichtigen Hürden, die er dabei nehmen musste, können vielen Menschen als Motivation dienen, die eigenen Ziele zu verfolgen und sich nicht entmutigen zu lassen. Und, das sei auch noch erwähnt: Herr Schulz von Thun hat ein riesiges Talent, seine Theorien und Modelle so unterhaltsam zu präsentieren, dass ich mit dem Kopf voller Ideen und gleichzeitig wunderbar entspannt und fröhlich aus den Veranstaltungen gekommen bin.

Warum erzähle ich das? Am 14. September 2016 zwischen 18.30 – 21.00 Uhr gibt es an der Universität Hamburg einen öffentlichen Vortrag von Schulz von Thun zum Thema „Feedback“, in dem Schulz von Thun auf Chancen und Risiken zwischenmenschlicher Kommunikation eingeht. Wer die Möglichkeit hat, an dem Vortrag teilzunehmen, dem kann ich das nur empfehlen!

Weitere Informationen gibt es auf der Seite des Institutes für Weiterbildung e.V. unter >> „Darf ich Ihnen Feedback geben?“

 

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: