„Wir müssen häufig neu anfangen, aber selten von vorne.“

Mit diesem Zitat des österreichischen Schriftstellers Ernst Ferstl wünsche ich Ihnen und euch einen guten Rutsch ins neue Jahr, dass ihr euch auf eure Stärken und Erfahrungen besinnt, ihr altes loslassen, euch auf neues freuen und eure Pläne, Wünsche und guten Vorsätze in die Tat umsetzen könnt.

Alles Gute für 2015, Gesundheit, Gelassenheit und Erfolg im neuen Jahr!

Ihre und eure Mareike Zimmer

Advertisements

  1 comment for “„Wir müssen häufig neu anfangen, aber selten von vorne.“

  1. Ines M.
    31. Dezember 2014 um 12:37

    Liebe Frau Zimmer, Ihnen und Ihrer Familie ebenfalls alles Liebe und Gute und vielen Dank noch einmal für die hilfreiche Unterstützung. 2015 kann kommen! Herzliche Grüße, Ines M. aus Hamburg

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: