Lernen Sie sich besser kennen – Meine Lieblingstools für die Selbstreflexion

Sie wollen sich selbst besser kennenlernen, einen Überblick über Ihren Standort bekommen, mehr Klarheit über Ihr Leben gewinnen, Veränderung bewirken? Hierfür gibt es eine Reihe von einfachen Methoden, die Sie für sich selbst oder mit einem Sparring-Partner anwenden können. Die Methoden können interessante Erkenntnisse für Ihre persönliche Entwicklung bringen, Ihre Zusammenarbeit mit anderen verbessern, zu mehr Gelassenheit führen oder Sie bei der erfolgreichen Umsetzung Ihrer Pläne unterstützen.

Meine Lieblingsmodelle stelle ich Ihnen heute in einer Übersicht vor. Alle Methoden habe ich Ihnen in meinem Blog bereits beschrieben. Mit einem Klick auf den Link kommen Sie direkt zu dem jeweiligen, ausführlichen Artikel.

>> Das Riemann-Thomann-Kreuz Das Riemann-Thomann-Kreuz ist ein Modell der Persönlichkeitstypologie. Auf der Grundlage von vier unterschiedlichen Prägungen des Menschen (Nähe, Distanz, Dauer und Wechsel) lassen sich die eigene Persönlichkeit, eigene Werte, Bedürfnisse sowie das persönliche Verhalten reflektieren und bei Bedarf auch in Zusammenhang bringen mit Beziehungen zu anderen Menschen. Wenn die Zusammenarbeit im Team oder mit einem bestimmten Kollegen nicht funktioniert, kann das Riemann-Thomann-Kreuz dazu beitragen, die Ursache von Konflikten zu ermitteln. Für Führungskräfte kann es hilfreiche Ansätze liefern, Aufgaben im Team entsprechend der einzelnen Persönlichkeiten optimal zu verteilen.

>> Die „Fünf Säulen der Identität“ Das Modell der „Fünf Säulen der Identität“ schafft ein Bewusstsein für die Dinge, die jedem Einzelnen wichtig sind und – vor allem – Energie spenden oder Kraft rauben. Es geht davon aus, dass sich unsere Identität auf fünf wesentliche Bereiche stützt – auf unseren Körper bzw. unsere Gesundheit, auf unser soziales Netzwerk, auf unsere Arbeit und Leistungsfähigkeit, auf die materielle Sicherheit sowie auf unsere Werte und Ideale. Wer das Gefühl hat, aus der Balance geraten zu sein, findet hier gute Ansatzpunkte, zu einem ausgeglichenen Leben zurückzufinden.

>> Die Bilanzanalyse Wenn Sie das Gefühl haben, dass Ihr Leben von äußeren Einflüssen bestimmt wird und Sie von Erwartungen, Pflichten und Herausforderungen angetrieben werden, unterstützt diese Methode Sie dabei, sich in wenigen Minuten Klarheit über Ihren aktuellen persönlichen Standort zu verschaffen und die eigenen Prioritäten für die nächste Zeit festzulegen.

>> Die Kraftfeldanalyse Die Kraftfeldanalyse ist eine gängige Methode bei der Planung von Veränderungsprozessen in Unternehmen. Aber auch für die Planung persönlicher Ziele lässt sich die Kraftfeld-Analyse sehr gut einsetzen. Das gute an der Methode dabei ist, dass sie Sie nicht nur bei der Planung der Ziele unterstützt, sondern dass Sie insbesondere Strategien für eine erfolgreiche Umsetzung Ihrer Ziele ermitteln.

 

Mit welchen Selbstmanagement-Methoden haben Sie gute Erfahrungen gemacht? Ich freue mich über Ihre Kommentare. 

  3 comments for “Lernen Sie sich besser kennen – Meine Lieblingstools für die Selbstreflexion

  1. Isabel-Lynn
    16. Dezember 2014 um 20:33

    Vielen Dank für diese Übersicht, das ein oder andere probiere ich über die Weihnachtsfeiertage mal für mich aus.
    Haben Sie zufällig Erfahrung mit dem DISG-Modell?
    Viele Grüße und frohe Weihnachten,
    Isabel-Lynn

    • 16. Dezember 2014 um 20:39

      Liebe Isabel-Lynn,
      vielen Dank Ihnen für Ihren Kommentar.
      Ja, das DISG-Modell habe ich in meiner berufliche Praxis bereits eingesetzt und ausprobiert, sowohl für mich persönlich als auch im Team. Ich habe dadurch gute Ansätze für die eigene Entwicklung und meine Zusammenarbeit mit anderen gefunden. Wie Sie das Modell für sich nutzen können, habe ich u.a. in meinem Artikel „Karriere ja! Aber zu meinen Bedingungen (II)“ beschrieben. Und unter „zum weiterlesen“ finden Sie eine Buchempfehlung von mir zum Thema.
      Ich sende Ihnen ebenfalls viele Grüße und die besten Wünsche für eine fröhliche Weihnachtszeit!
      Mareike Zimmer

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: